Zum GLÜCK gibt‘s „Umstadt – ein Gedicht!“

Fr. 15.11.2019 - 18:00 Uhr - Foyer Sparkasse Groß-Umstadt

Umstadt - ein Gedicht! - AnzeigeDer beliebte abendliche Einkaufs- und Kulturbummel namens "Umstadt – ein Gedicht!" findet auch in diesem Jahr zum GLÜCK wieder statt und das unter gleichnamigem Motto.

Das kleine GLÜCK, den Stimmen der zahlreich Lesenden und den Klängen der vielen Musizierenden lauschen zu können, gemütlich über rote Teppiche von Event zu Event, von Geschäft zu Geschäft zu schlendern - all diejenigen können dies erleben, die sich am bundesweiten Vorlesetag in der heimlichen Kulturmetropole des Landkreises DA/DI einfinden.

Da die Resonanz auf diesen besonderen Abend war in den bisherigen 12 Jahren sehr positiv und das Publikum ist bisher stets zahlreich dabei. Auch das ist ein Stück GLÜCK, und so freut sich der Ortsgewerbeverein Groß-Umstadt auch in diesem Jahr über die Beteiligung zahlreicher Geschäfte, Gastronomen und Einrichtungen an dieser Abendveranstaltung.


Am Freitag, den 15. November 2019, dem bundesweiten Vorlesetag, sind die Geschäfte wieder bis 22:00 Uhr geöffnet, die Kunden werden mit einem roten Teppich empfangen, Geschäfte, Einrichtungen und Gaststätten erstrahlen in freundlichem Kerzen - und Laternenlicht und Lesungen und musikalische Beiträge unterhalten mit humor- und anspruchsvollem Programm. Darüber hinaus bieten zahlreiche Sonderaktionen von Geschäftsleuten und Gastronomen Möglichkeiten, das GLÜCKsempfinden der Kundschaft zu steigern. Dieser besondere "Einkaufs- und Kulturbummel" findet seit 2007 jedes Jahr im November statt und hat seinen festen Platz im Groß-Umstädter Veranstaltungskalender gefunden. Die Ideengeber der Veranstaltung sind Stadträtin Renate Filip und Agenturinhaber und Kulturaktivist Dr. Paul Wucherpfennig. Eröffnung des Abends ist um 18 Uhr im Foyer der Sparkasse Groß-Umstadt, mit musikalischen, literarischen und kulinarischen Häppchen.

2019 11 11 umstadt ein gedicht flyer 1754 778