KONTAKTE KNÜPFEN - BARRIEREN ÜBERWINDEN

Umstädter Flüchtlingscafé ist mehr als ein Willkommensgruß

KONTAKTE KNÜPFEN - BARRIEREN ÜBERWINDEN

dramatischer Flucht aus ihren Heimatländern täglich in Deutschland ankommen, ist gerade in den letzten Monaten stark zunehmend. Allein im ersten Halbjahr 2015 gab es laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit ca. 180.000 Asylanträgen mehr als doppelt so viele wie im gleichen Vorjahreszeitraum. Oft hört und liest man in den Medien davon, dass die Flüchtlinge hier ganz und gar nicht willkommen sind. Dass es auch anders geht, zeigt ein Beispiel aus Groß-Umstadt. Mit dem Flüchtlingscafé leisten Umstädter Bürger ganz praktische Integrationshilfe - für Flüchtlinge und Einheimische.

Die Feuerwehr hilft!

Nicht nur, wenn es mal brennt...

Die Feuerwehr hilft!

Wer kommt, wenn man nachts um zwei Uhr Hilfe braucht, weil die Wohnung in Flammen steht und gar noch Familienmitglieder darin vermisst werden? Wer steht dann auf und ist nach kurzer Zeit bereits vor Ort? Wer riskiert seine Gesundheit und seinen Arbeitsplatz nur um anderen zu helfen?

Es ist wieder Erntezeit

Kürbiskönig züchtet Prachtexemplar von 40 Kilo

Es ist wieder Erntezeit

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Sie sind gewachsen, jeden Tag ein Stückchen. Nun mussten sie zeigen, wie viel sie auf die Waage bringen. Die Kürbisse traten an zum Wettwiegen.

"Mein Leben hat sich stark verändert"

Erfahrungen einer Patientin in der Sektion für Adipositas- und metabolische Chirurgie der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg

"Mein Leben hat sich stark verändert"

Petra Dächert aus Darmstadt hat im vergangenen November einen großen Schritt gewagt: Sie unterzog sich einer Magenverkleinerung. Vor der OP litt die 50-jährige Büroangestellte mit einem BMI von über 40 unter einer morbiden Adipositas, hatte mit einem hohen Blutdruck und einer beginnenden Diabetes zu kämpfen. Das krankhafte Übergewicht belastete ihren ohnehin schon durch zwei Bandscheibenvorfälle geschädigten Rücken enorm. Ihr Orthopäde warnte sie daraufhin, dass eine Erwerbsunfähigkeit drohen könnte, wenn sich das Gewicht nicht deutlich reduziert.