Umstädter Synagoge

Spendenaktion für die Umstädter Synagoge!

Umstädter Synagoge

Die Geschichte der Umstädter Synagoge ist ausführlich beschrieben, Bücher, Vorträge und Dokumentationen gibt es zuhauf - ein Drama in vielen Akten. 1979 abgerissen und dem Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach übereignet, fehlt sie seitdem in Groß-Umstadt. Eine Infotafel am ehemaligen Standort „In der Fahrt" tröstet nur wenig, die Gedenkstätte am Darmstädter Schloss ist wichtig und wertvoll, aber eben nicht das Original.

Diakonie

Pflegende Angehörige entlasten

Diakonie

Diakoniestation bietet jeden Montag Vormittag und Freitag Nachmittag Betreuung in Groß-Umstadt und Semd an. Im „Lichtblick" kümmern sich Fachkräfte und ehrenamtliche Helfer um demente Menschen.

Nachlese Frühlingsmarkt 2013

REGEN-TANZ & GUTE LAUNE

Nachlese Frühlingsmarkt 2013

Unter besonders „ungünstigen" Witterungsbedingungen fand am letzten April-Wochenende der diesjährige Frühlingsmarkt in Groß-Umstadt statt. Bei deutlich einstelligen Temperaturen und Dauerregen hielten sich die Besucherzahlen am Samstag zunächst in einem sehr überschaubaren Rahmen.