Tanzen unter freiem Himmel

Groß-Umstadt lädt ein zum Frühlingsmarkt am 26.+27.04.2014

Tanzen unter freiem Himmel

Ein Wochenende voller Tanz, Kultur und besonderer Highlights für die ganze Familie erwartetet die Besucher der Odenwälder Weininsel am 26.  und 27. April. In der eigens gesperrten Innenstadt wird an insgesamt fünf „Hot Spots" getanzt und gefeiert. Orientalischer Bauchtanz, Flamenco, Samba & Salsa gehören ebenso zum Programm, wie Zumba, Capoeira oder klassische Standard-Tänze oder traditionelle Volkstänze. Das komplette Programm besteht aus über 60 Tanz-Acts und Mitmach-Aktionen von Tanzschulen, Vereinen und privaten Gruppen.

Gelbe Säcke im Einzelhandel

Das Duale System Deutschland GmbH (DSD) verteilt die Gelben Säcke nicht mehr über die Kommunen

Gelbe Säcke im Einzelhandel

Seit 2013 verteilt das Duale System Deutschland GmbH (DSD) die Gelben Säcke nicht mehr über die Kommunen, sondern über den Einzelhandel. Das ist aus mehreren Gründen richtig und wichtig, denn oft landen Klagen und Beschwerden im Rathaus oder beim Zweckverband Abfall- und Wertstoffeinsammlung für den Landkreis Darmstadt-Dieburg (ZAW), der für die graue, blaue und grüne Tonne verantwortlich ist – nur nicht für den Gelben Sack.

Deutscher Servicepreis geht erneut an HELLWEG

HELLWEG ist „bester Baumarkt“ und einer der TOP 3 Einzelhändler Leben und Wohnen

Deutscher Servicepreis geht erneut an HELLWEG

HELLWEG ist mit dem Deutschen Servicepreis 2014 ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Einzelhandel Leben und Wohnen" zählt das Bau- und Gartenmarktunternehmen zu den TOP 3 im Vergleich mit 67 Unternehmen. Der Deutsche Servicepreis wird vom Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) zusammen mit dem Nachrichtensender n-tv vergeben. Im Fokus der Studie standen die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, die Gestaltung und die Sauberkeit der Räumlichkeiten, das Angebot sowie die Warte- und Öffnungszeiten.

Für nix zu Schad!

15.03.2014, Stadthalle Groß-Umstadt

Für nix zu Schad!

Umstädter Talk mit echten Originalen.
Zu Gast sind: Dr. Prinz Felix zu Löwenstein und Kabarettistin Gundula Schneidewind.
Mit Livemusik von der legendären Otzberger Band H-Borrm